büro famos

Hanna Litwin und Romin Heide gründeten 2012 ihr Berliner Designstudio. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Leuchten, Möbel und Accessoires. Sie widmen sich ebenfalls der visuellen Gestaltung der Unternehmensidentität für verschiedene Auftraggeber. Sie arbeiten auf neue Art und Weise mit traditionellen Technologien, beispielsweise mit Porzellan. Bei der Suche nach innovativen Verfahren kombinieren sie gern verschiedene Disziplinen des Produktdesigns. Oft haben ihre Produkte eine umweltfreundliche Idee, dieses Element wird jedoch stets allmählich und unaufdringlich Bestandteil ihrer Tätigkeit. 

Für TON haben sie den Kleiderständer Logs geschaffen, der aus hochwertigen Holzresten hergestellt wird, die in der Möbelproduktion nicht mehr verwendet werden können.

entworfene Produkte