Zurück

Lucie Koldová

Die namhafte tschechische Designerin, absolvierte im Jahr 2009, die Hochschule für Industrie und Kunst in Prag. Die Arbeit an ihren Projekten entfaltete sie jedoch anschließend in Paris, wo sie die ersten Kollektionen von Leuchtkörpern, Balloons und Muffins, schuf. Heute wirkt sie wieder in Prag, wo sie an Produkten für den täglichen Gebrauch, Objekten für Galerien und limitierten Ausgaben von Leuchtkörpern, Glasskulpturen und Möbeln, arbeitet. Neben den Portfolios zahlreicher Unternehmen, werden ihre Werke z. B. in den Galerien S. Bensimon, La Chance, Haymann Edition und Chevalier Édition, präsentiert.

Für TON entwarf sie den Lounge Sessel Chips.