Zurück

René Šulc

Am Anfang seines Schaffens orientierte er sich auf Leuchten und arbeitete mit der Firma Lucis zusammen. Außer den Leuchten beschäftigt sich René Šulc aber auch mit Möbel, sein Sofa Chaise-longue wurde in das Projekt Česká 100 – sto ikon českého designu (Die tschechische 100 – Hundert Ikonen des tschechischen Designs) eingeordnet. In 2006 gründete er ein eigenes Studio Inveno, das an seine Erfahrungen als Industriedesigner anknüpft und diese weiter entwickelt. Das Studio ist vor allem auf das Design von Leuchten, Möbel, Produktdesign, aber auch das Design von Heilbehelfen und Hilfsmitteln fokussiert. Er lässt sich bei seinem Schaffen durch alles um sich, durch Ereignisse, Eindrücke, Naturformen oder die Prinzipien des Wachstums inspirieren.

Für TON entwarf er den Stuhl Era und die Serie Santiago.