Zurück

Tom Kelley

Der multikulturelle Designer Tom Kelley wurde in Ostdeutschland geboren. Aus den politischen Gründen zog er in der Hälfte der 70er Jahren nach Westdeutschland um. Er studierte in Aachen, München und Long Beach in Kalifornien. Da er nahe den italienischen Kunden sein will, lebt er seit Ende der 90er Jahren in Venedig. Später begann er auch mit Gesellschaften aus Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, Japan, den USA, Niederlanden, der Türkei oder Indonesien zusammenzuarbeiten. Sein Motto beim Schaffen heißt "weniger ist manchmal mehr".

Für TON entwarf er die Produkte Orly, Casablanca, Nancy, Cordoba, Calais, Punton, 911, Paris, Lyon, Bergamo, Cortina, Treviso.