Zurück

An TON geht ein weiterer Red Dot Design Award. Erstmals auch für einen Tisch

An TON geht ein weiterer Red Dot Design Award. Erstmals auch für einen Tisch

Die Kollektion Leaf vom italienischen Studio E-eggs erhielt eine weitere, die in der Reihenfolge bereits siebente, Auszeichnung. Die von TON im vergangenen Jahr auf der Mailänder Messe Salone del Mobile präsentierten Stühle und der dazugehörige Tisch wurden nunmehr mit dem Red Dot Design Award geehrt.

„Unser Bemühen war es, ein Produkt zu entwerfen, welches leicht, funktionstüchtig und mit der Philosophie des Unternehmens TON und seinem Produktionsprozess verknüpft ist“, sagte Gaia Giotti vom Studio E-ggs. „Da sich die Gesellschaft der Arbeit mit Holz widmet, ließen wir uns durch die Natur und durch die Bäume inspirieren. Das massive Gestell des Tisches sowie des Stuhls symbolisiert den Stamm. Der leichte, gepresste Sitz mit der Lehne ist wiederum ein Verweis auf die Blätter. Ihre Form lässt sich im Querschnitt der Rückenlehne beobachten“, fügte Giotti hinzu. 

Bei der Entwicklung wurde auch auf die Ergonomie und die Festigkeit der Konstruktion großer Wert gelegt. Getestet wird das Produkt mit einem Gewicht von einhundertdreißig Kilogramm in einem Zyklus von fast einer halben Million simulierter Prozesse des sich setzen.  Trotz seines geringen Gewichts vermag er problemlos, auch dem anspruchsvollen Betrieb eines Restaurants sowie privaten Innenräumen zu entsprechen. 

„Wir sind sehr erfreut, dass die Jury erstmals auch den Tisch zu würdigen wusste“, teilte Jan Juza, Marketingdirektor von TON, mit. „Mit den Stühlen verbindet ihn das abgerundete Detail am oberen Abschluss des Beins. Visuell am effektvollsten ist an ihm jedoch die Gestaltung der Tischplatte“, fügte er hinzu. Diese ist, dank der Zarge, so an das Gestell angebunden, dass es aus vielerlei Blickwinkeln den Anschein hat, als würde sie schweben. Der Tisch ist in zwei Formvarianten verfügbar – in rechteckiger und runder Ausführung.  

Für TON ist der Red Dot Award für die Kollektion Leaf bereits der dritte in der Geschichte. Das erste Mal erhielt ihn im Jahre 2011 der Sessel Merano von Alexander Gufler, im Jahre 2016 folgte der Lounge-Sessel Split des Designers Arik Levy.

Zusammenfassung aller Würdigungen für die Kollektion Leaf

Stühle Leaf

  • German Design Award 2017 / Winner
  • Archiproducts Design Awards 2016 / Best of Category 
  • ICONIC AWARDS 2017: Interior Innovation / Selection
  • iF Design Award 2017
  • Möbel des Jahres 2017
  • Red Dot Design Award 2017 / Winner

Barhocker Leaf

  • German Design Award 2017 / Winner
  • ICONIC AWARDS 2017: Interior Innovation / Selection
  • Wallpaper* Design Awards 2017 / Winner
  • iF Design Award 2017
  • Möbel des Jahres 2017

Tisch Leaf

  • Möbel des Jahres 2017
  • Red Dot Design Award 2017 / Winner