zurück

Benjamin´s kitchen - Melbourne, Australia

In Alphington, einer Vorstadt im australischen Melbourne, wurde im Dezember 2014 nach zweijährigen Umbau- und Modernisierungsarbeiten das asiatische Restaurant Benjamin’s Kitchen eröffnet. Das Innere des Restaurants mit einer Kapazität von 40 Sitzplätzen ist das Werk von Aaron Wong, einem Innendesigner, der hinter der Marke Alexander Pollock steht. Sein Ziel war, das Interieur vom industriellen Design zu befreien, das für diese Region typisch ist.

Das Ergebnis ist ein Raum voller Pastellfarben und dezenter Dekorationen, inspiriert durch den Roman „Der alte Mann und das Meer“ von Ernest Hemingway. Die Inspiration ist vor allem an den Wänden erkennbar, wo die Künstlerin Chloe Planinsek eine Malerei erschuf, die sich als Brandung in der Abenddämmerung oder als Wolkendecke interpretieren lässt. Oberhalb der Streifen in hellblauer Farbe sind mehrere Porzellanvögel im Flug abgebildet. Die traumhafte Atmosphäre wird zudem von Leuchten in Form von Wolken verstärkt, die über dem großen, runden Tisch und dem Barpult hängen.

An der Wand dahinter sind keine klassischen Regalteile zu sehen, sondern Glaspaneele, die sich zur Seite schieben lassen, was dem Bedienpersonal erlaubt, ausgewählte Flaschen, Geschirr oder Dekorationen zu zeigen. Die Wandunterseite wird von einer robusten Bank umsäumt, die in dunkelblauem Leder gepolstert ist. Im Kontrast zu ihr stehen dort subtile, manuell gebogene Stühle Nr. 18 und das Modell Ironica aus der TON-Kollektion in weißer Farbausführung.

Im Oktober 2015 eröffnete das Lokal zudem zwei weitere Räume im oberen Stockwerk. Deren Interieur ist visuell mit den Erdgeschossräumen verknüpft. Es bietet jedoch mehr Raum für familiärere Treffen und private Veranstaltungen. 

Produkte im Einsatz