Zurück

Materialvorbereitung

1

Vom Herbst bis zum Frühjahr lagern wir in den Außenbecken Buchenstämme als Rundholz ein, das bei einer Lufttemperatur von über 15°C kontinuierlich mit Wasser befeuchtet wird. Vor dem Beginn des Fertigungsprozesses verbleibt das Holz noch einige Tage in kleineren Bottichen, wo aufgrund der gesteuerten Einwirkung durch Wasserdampf dessen Plastifizie-rung (Weichmachen) erfolgt. Nach der Entnahme wird das Rundholz entrindet und die jewei-ligen Längen zugeschnitten.